Grünes Licht im Gemeinderat: das Sonnenhaus bekommt Erweiterungsbau

Veröffentlicht am 17. April 2019

Der Erweiterungsbau für das Sonnenhaus in Kehl Kork kann in die Umsetzung gehen – so das erfreuliche Resultat der Gemeinderatssitzung am vergangenen Mittwoch. Auf die Offenlegung des Bebauungsplans Seniorenweg Krempenweg waren 19 Stellungnahmen eingegangen, zehn davon ohne Anmerkungen. Die restlichen Stellungnahmen flossen in Form von kleineren redaktionellen Änderung in die Planfassung ein. Der Bebauungsplan wurde schließlich in der Stadtratssitzung vom 10.04.2019 gebilligt.

Mit dem Erweiterungsbau entstehen 30 modern ausgestattete Pflegezimmer, die die Kapazität des Seniorenwohnheimes auf 78 Plätze in Einzelzimmern erhöhen. Ein Teil der Grünanlagen muss dafür weichen. Gleichwohl kann somit die Versorgungslage an Pflegeplätzen aufrecht erhalten und sogar noch etwas erweitert werden. Damit wird das Seniorenheim der Landesheimbauverordnung gerecht, die eine Einzelzimmerquote von 100 Prozent fordert. Ansonsten hätte das Sonnenhaus künftig nur noch 48 Plätze in Einzelzimmern zur Verfügung stellen können, was eine starke Einschränkung der Betreuungskapazität bedeutet hätte.

Die Landesheimbauverordnung wurde mit Wirkung vom 01. September 2009 in Kraft gesetzt, um künftig dem Bedürfnis nach mehr Privat- und Intimsphäre verstärkt Rechnung zu tragen. Selbstbestimmung und Lebensqualität sollen in Focus der Unterbringung